Besondere Veranstaltungen

Ich habe nie aufgehört dich zu lieben!

csm_Liebeskampagne_elkwue

Aus Anlass ihres 20-jährigen Bestehens hat die Flughafenseelsorge Stuttgart eine Kampagne rund um das Thema Liebe initiiert. Der Slogan der Kampagne "Ich habe nie aufgehört, dich zu lieben" ist ein Bibelzitat und stammt aus dem Buch Jeremia. Er ist bis Ende November auf Monitoren in den Terminals und auf unterschiedlichen Werbeflächen im Stuttgarter Flughafen zu sehen.


Dies soll die Menschen auf dem Flughafen dazu einladen, sich auf positive, überraschende Weise mit Aspekten von Liebe im menschlichen Leben auseinanderzusetzen. Denn Liebe ist ein universelles Thema, das jeden Menschen individuell bewegt. Der Claim „Ich habe nie aufgehört, dich zu lieben“ spricht auch Menschen an, die mit der Kirche und dem christlichen Glauben sonst wenig zu tun haben.


An mehreren Orten am Flughafen liegt begleitend zur Kampagne ein kostenloses Magazin „Ich habe nie aufgehört dich zu lieben“ zur Mitnahme aus. Darin wird das Thema Liebe aus vielfältigen Blickwinkeln betrachtet; ein Blickwinkel ist der des christlichen Glaubens.
Das Magazin ist eine Gemeinschaftspublikation der Diözese Rottenburg-Stuttgart, der Württembergischen Landeskirche, dem Katholischen Bibelwerk e.V., der Württembergischen Bibelgesellschaft, der Deutschen Bibelgesellschaft, sowie der Kirchlichen Dienste auf dem Flughafen und der Messe Stuttgart.

Bilder: B.Berger, Text: R. Berger

 

Die nachfolgenden Bilder zeigen:

   Magazin Titelseite      -      aus dem Inhalt      -      Magazin Rückseite

Ökumenischer Adventsgottesdienst

Freitag, 07.12.2018, 12.00 Uhr

Flughafen Stuttgart, Terminal 1, Ebene 5

mit Verabschiedung von Herrn Pfarrer Dieter Kleinmann

Ökumenischer Weihnachtsgottesdienst

Mittwoch, 19.12.2018, 12.00 Uhr

Flughafen Stuttgart

Terminal 1, Ebene 5

Street-Art in Amerika

© Gottfried Heubach

Ausstellung vom 25.01.2019
bis zu den Frühjahrsmessen.
Vernissage am 25.01.19

Der Fotograf Gottfried Heubach bereiste mehrmals Amerika auf Spurensuche der Street-Art. Er fand raue, ausdrucksstarke Wandmalereien in Brooklyn, farbenfrohe naive Malereien in Guatemala und einen ganzen Stadtteil mit artifizieller Street-Art in Miami. Was er entdeckte und fotografierte, faszinierte ihn so, dass er nach seiner Rückkehr über die Künstler recherchierte, ein Fotobuch gestaltete und eine Ausstellung konzipierte.

Musik: Melody against gravity


Ökumenischer Ostergottesdienst 2019

Donnerstag, 02.05.2019, 12.00 Uhr

Flughafen Stuttgart

Terminal 1, Ebene 5