Herzlich willkommen bei den Kirchlichen Diensten Flughafen Messe Stuttgart

Die Kirchlichen Dienste Flughafen Messe sind ein ökumenisches Angebot der Katholischen und der Evangelischen Kirche. Aktuell drei Hauptamtliche und ein Team von rd. 30 Ehrenamtlichen bieten Raum zum Gespräch, Hilfe bei Fragen, aber auch bei Notlagen und einen Schutzraum zu Gespräch und geistlicher Begleitung an.  

Kirche in Freizeit und Tourismus und die

Diözese Rottenburg Stuttgart verantworten diese Arbeitszweige.

Videoclip - Messe Facebook

Ein-Sichten
in die Arbeit der Kirchlichen Dienste auf der Messe
und eines Messe-Seelsorgers:
Videoclip von der Messe Facebook Seite
mit 1:49 Min 


Regelmäßige Angebote

Veranstaltungen im Rückblick

Kirchenstand

"Schau an der schönen Gärten Zier"

- Garten-Natur-Schöpfung -

war das Motto des Kirchenstandes auf der CMT vom 12. - 20. Januar 2019 der vier großen Kirchen in Baden-Württemberg:

der evangelischen Kirchen, sowie der Diözesen Rottenburg-Stuttgart und Freiburg

.

mehr

Gottesdienst auf der Intergastra-Bühne

Vor den internat. deutschen Barkeepermeisterschaften läuteten auf der Messe die Glocken und wurde über die Lautsprecherdurchsage zum Gottesdienst auf der Atriumsbühne eingeladen.

 

Der Bezirksposaunenchor Bernhausen unter der Leitung von Ernst Fuhr erfüllte den Eingang Ost der Messe.

mehr

CMT Urlaubskino

Heidi Frank - Melody against Gravity - sang und spielte mit der Gitarre auf der Atriumsbühne im Rahmen des Urlaubskinos Lieder zum Träumen und mit den Gedanken auf Reisen zu gehen

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 24.10.20 | Gerd Häußler: Neuer Dekan in Heidenheim

    Der Stuttgarter Pfarrer Gerd Häußler (60) ist zum neuen Dekan des Kirchenbezirks Heidenheim gewählt worden. Er folgt voraussichtlich im Frühjahr 2021 auf Dr. Karl-Heinz Schlaudraff, der im Sommer nach 16 Jahren als Dekan in den Ruhestand gegangen ist.

    mehr

  • 22.10.20 | Trauer um badischen Alt-Bischof Fischer

    Der badische Alt-Landesbischof Ulrich Fischer ist am 21. Oktober gestorben. Landesbischof Frank Otfried July würdigt ihn als einen offenen und spontanen Menschen, der in der badischen Kirche und weit darüber hinaus in der EKD der Verkündigung des Evangeliums gedient habe.

    mehr

  • 19.10.20 | „Vor Gott und den Menschen“

    Wie kaum ein anderer Text hat das Stuttgarter Schuldbekenntnis die Nachkriegsgeschichte der EKD geprägt. In diesem Artikel setzt sich Bischof July mit Stärken und Schwächen des Bekenntnisses auseinander und beleuchtet, was aus der Beschäftigung mit dem Text heute noch zu lernen ist.

    mehr