Herzlich willkommen bei den Kirchlichen Diensten Flughafen Messe Stuttgart

Die Kirchlichen Dienste Flughafen Messe sind ein ökumenisches Angebot der Katholischen und der Evangelischen Kirche. Aktuell drei Hauptamtliche und ein Team von rd. 30 Ehrenamtlichen bieten Raum zum Gespräch, Hilfe bei Fragen, aber auch bei Notlagen und einen Schutzraum zu Gespräch und geistlicher Begleitung an.  

Kirche in Freizeit und Tourismus und die

Diözese Rottenburg Stuttgart verantworten diese Arbeitszweige.

Osteraktion der Flughafenseelsorge 2021

Zu Ostern, dem christlichen Fest der Auferstehung, hat die Flughafenseelsorge dieses Jahr am 4. und 5. April 2021 insgesamt 826 mal Ostergrüsse in den Terminals am STR verteilt. Diese Grüsse gab es in Form einer Osterkarte, meist mit frischem Gebäck von der Bäckerei Treiber: Berliner in Form eines Schafes oder ein gebackenes Osternest.

Menschen, die am Flughafen arbeiten, Einsatz- und Servicekräfte, aber auch Reisende, und Gäste, die Menschen abholten oder Reisende zum Abflug begleiteten, oder wartende TaxifahrerInnen erhielten vom Team der Flughafenseelsorge  die kleinen Zeichen der Osterfreude!  

Beim Verpacken und Verteilen waren an den beiden Tagen 13 Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Team der Flughafenseelsorge Stuttgart beteiligt. Schon kurz nachdem die Verteilung begonnen hatte, und seither immer wieder, kamen bei der Flughafenseelsorge Anrufe und Emails von Menschen an, die sich erfreut bedankten.
„Wir können in Pandemie-Zeiten keinen Oster-Gottesdienst im Terminal feiern,“ sagte Flughafenseelsorger Matthias Hiller,  „die Botschaft: Frohe Ostern - Christus ist auferstanden! konnten wir durch die Aktion dieses Jahr nun eben in anderer Form an Menschen am Stuttgarter Flughafen weitergeben.“

Regelmäßige Angebote

Veranstaltungen im Rückblick

Kirchenstand

"Schau an der schönen Gärten Zier"

- Garten-Natur-Schöpfung -

war das Motto des Kirchenstandes auf der CMT vom 12. - 20. Januar 2019 der vier großen Kirchen in Baden-Württemberg:

der evangelischen Kirchen, sowie der Diözesen Rottenburg-Stuttgart und Freiburg

.

mehr

Gottesdienst auf der Intergastra-Bühne

Vor den internat. deutschen Barkeepermeisterschaften läuteten auf der Messe die Glocken und wurde über die Lautsprecherdurchsage zum Gottesdienst auf der Atriumsbühne eingeladen.

 

Der Bezirksposaunenchor Bernhausen unter der Leitung von Ernst Fuhr erfüllte den Eingang Ost der Messe.

mehr

CMT Urlaubskino

Heidi Frank - Melody against Gravity - sang und spielte mit der Gitarre auf der Atriumsbühne im Rahmen des Urlaubskinos Lieder zum Träumen und mit den Gedanken auf Reisen zu gehen

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 07.05.21 | Mit Herz und Haltung im Hohen Haus

    Pfarrer Volker Steinbrecher ist als Beauftrager der Evangelischen Landeskirchen in Württemberg und Baden mit seinem katholischen Kollegen für die Politiker des Landtags da - in seelsorgerlichen und inhaltlichen Fragen. Im Interview erzählt er aus seiner Arbeit.

    mehr

  • 06.05.21 | Trauerfeiern: bis zu 100 Gäste erlaubt

    An landeskirchlichen Trauerfeiern dürfen auch künftig mehr als 30 Menschen teilnehmen. Das Verwaltungsgericht Stuttgart hat einem entsprechenden Eilantrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg stattgegeben. Zugelassen sind demnach weiterhin bis zu 100 Gäste.

    mehr

  • 06.05.21 | Kirche gegen Antisemitismus

    Der Film „Jung und jüdisch in Baden-Württemberg“ zeigt, wie junge Juden sich in ihrer religiösen und sozialen Identität verstehen. Jochen Maurer, landeskirchlicher Pfarrer für das Gespräch zwischen Christen und Juden, erklärt, was Kirche gegen Antisemitismus tun kann.

    mehr