Herzlich willkommen bei den Kirchlichen Diensten auf dem Flughafen

Schön, dass Sie sich für die Arbeit der Kirchlichen Dienste auf dem Flughafen interessieren!

Hilfe zwischen Start und Landung

Die Kirchlichen Dienste auf dem Flughafen sind der ruhende Pol des Flughafen Stuttgarts.

Sie kümmern sich um Menschen, die sich im Getümmel zwischen Abflug und Ankunft nicht mehr zurecht finden.

Die im Dezember 1998 gegründeten Flughafendienste sind eine ökumenische Einrichtung der Evangelischen Landeskirche Württemberg und der Diözese Rottenburg-Stuttgart.

Die anfallende Arbeit erledigen Pfarrer Dieter Kleinmann, Marjon Sprengel und Silke Waibel gemeinsam mit über 30 Ehrenamtlichen.

Zu ihren Aufgaben gehören unter anderem die seelsorgerliche Begleitung
von Fluggästen, die Unterstützung benötigen,
oder
von Flughafenmitarbeiter(inne)n, die persönliche Probleme plagen.

Wichtig ist auch die Betreuung von Menschen, die kurz vor ihrer Abschiebung in eine ungewisse Zukunft stehen.

Sie alle benötigen Beistand.